UBit Schweiz
Ihr Partner für pragmatische Lösungen

UBit ist eine IT-Beratungs- und Softwareentwicklungsfirma mit Sitz in Winterthur. Wir sind seit über zehn Jahren bei Bundesbehörden, Kantonen, Gemeinden und öffentlichen Einrichtungen tätig.

Projektleitung, technische Beratung und Softwareentwicklung in anspruchsvollen IT-Projekten sind unser Kerngeschäft. Wir bewegen uns sicher in der Welt der IT-Techniker, Anwender und Kader.

Unser Ziel ist die langjährig stabile Eingliederung von IT-Produkten in Ihre Organisation, sowie anhaltend positive Akzeptanz bei den Anwendern.

UBit ist Mitglied bei eCH-Schweiz (E-Government Standards)

UBit Schweiz AG ist seit 2014 Mitglied der Arbeitsgruppe Records Management / GEVER, welche sich mit der Normierung der Geschäftsverwaltung und der Dokumentenablage in der Schweiz beschäftigt.

Spezialisiert auf GEVER, RM und Dokumentenmanagement

Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung von Ordnungssystemen und Arbeiten an den darauf aufbauenden Geschäftsverwaltungssystemen (GEVER), Records Management Systemen (RMS) und Dokumentenmanagement Systemen (DMS).

Wir erledigen die damit verbundenen Aufgaben rasch und effizient. Anpassung der Strategie, Aufbau der benötigten Organisation, Schulung der Mitarbeitenden und Implementation der Systeme. Alles aus einer Hand.

Wir helfen bei Ordnungssystem, Registraturplan und Systemeinführung (Email

Effizient bei der Migrationen von Dokumenten und Daten

UBit führt seit vielen Jahren erfolgreich grosse Migrationen im Bereich Records Management durch. Neben der Migration vollständiger Systeme beherrschen wir das nachträgliche Übernehmen von Dokumenten-Stämmen aus bestehenden Systemen (Dokumenten-Import) und das Überführen von nicht mehr im System benötigten Dokumenten in ein anderes System (Dokumenten-Export).

Beim Überführen werden sowohl die Dateien, als auch die Metadaten übernommen. Die typischerweise nötigen komplexen Datentransformationsläufe sind eine Kernkompetenz.

Sparen Sie bei Migrationen Ärger und Geld (Email).

Führend bei der Entwicklung von Pareto-Fachanwendungen

Rund 80% der Ergebnisse einer Anwendungsentwicklung können mit 20% des Aufwandes erarbeitet werden*. Häufig reicht das aus, sofern eine interne Nutzung vorgesehen ist. Wenn nicht, können durch geeignete Priorisierung der verbleibenden Anforderungen die Kosten tief gehalten werden. 

Fehlt das Budget für die Entwicklung in der Schweiz, können wir mit unserem Partner in Portugal eine kostengünstige Umsetzung suchen.

Die Kombination aus langjähriger Erfahrung bei der Entwicklung von Software und der Leitung von anspruchsvollen IT-Projekten ermöglichen es uns, Ihre Anforderungen rasch zu verstehen und in pragmatische Lösungen umzusetzen. Fordern Sie uns heraus! (Email

 * häufig entsteht der grösste Teil des Entwicklungsaufwandes durch formale Anforderungen, die nichts zum fachlichen Ergebnis der Anwendung beitragen.

 

© UBit SchweizDrucken | Home